Alexander von Humboldt-Foundation:

 

Ledakowicz zdjecie 1

 

Prof. Dr. Stanisław Ledakowicz – Präsident

 

Gründungsmitglied der Societas Humboldtiana Polonorum, Vorsitzender der Abteilung Lodz (2004-2011) und Veranstalter eines der ersten Humboldt-Kollegs in Słok bei Bełchatów zum Thema „New Technologies and Ethics in Medicine” (27.-28.05.2005). Ordentlicher Professor und Lehrstuhlinhaber (Professur für Bioverfahrenstechnik an der Fakultät für Verfahrenstechnik und Umweltschutz der Technischen Universität Lodz).
1982 Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung an der Universität Oldenburg, FB Chemie.

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Mehr Informationen (in polnischer Sprache):

 

 

Palka Ryszard zdjecie

Prof. Dr. Ryszard Pałka – Stellvertretender Präsident

 

War von 1987 bis 2005 am Institut für Elektrische Maschinen, Antriebe und Bahnen der TU Braunschweig tätig. Von 2008 bis 2012 Prodekan für Organisation und Entwicklung an der Fakultät für Elektrotechnik der Westpommerschen Technologischen Universität Szczecin. Seit 2009 Lehrstuhlinhaber (Professur für Elektroenergetik und Elektroantriebe an der Fakultät für Elektrotechnik der Westpommerschen Technologischen Universität Szczecin); von 2012 bis 2016 zudem Prorektor für Organisation derselben Universität. Mitglied des wissenschaftlichen Ausschusses für Elektrotechnik der Polnischen Akademie der Wissenschaften.
1983 Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung an der Technischen Universität Braunschweig.

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Mehr Informationen (in polnischer Sprache):

 

Mehr Informationen (in polnischer Sprache):

wudarski arkadiusz

Prof. Dr. iur. Arkadiusz Wudarski – Stellvertretender Präsident

 

Professor, Doktor der Rechtswissenschaften, Professur für polnisches und europäisches Privatrecht sowie Rechtsvergleichung an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder; zudem Professor an der Universität Zielona Góra / Grünberg (Polen), Leiter des Lehrstuhls für Zivilrecht, Prozessrecht sowie Privatrechtsvergleichung, Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der Zeitschriften Rejent und Comparative Law Review.
Von 2008 bis 2010 Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung an der Institut für Europäische Rechtswissenschaft (ELSI) der Universität Osnabrück

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Informationen (in polnischer Sprache)

 

 

 

A Strasburger small

Prof. Dr. Aleksander Strasburger– Generalsekretär

 

Dr. habil. der mathematischen Wissenschaften, Professor Emeritus, ehemaliger Lehrstuhlinhaber (Professur für Angewandte Mathematik an der Warschauer Naturwissenschaftlichen Universität – SGGW). Die meiste Zeit seiner wissenschaftlichen Tätigkeit mit dem Lehrstuhl für Mathematische Methoden in der Physik an der Fakultät für Physik der Universität Warschau verbunden; zurzeit am Institut für Mathematik und Kryptologie der Militärtechnischen Akademie Warschau. Co-Autor einiger Monographien und Mathematik-Lehrbücher, wissenschaftlicher Herausgeber mehrerer Konferenzbände von internationalen Tagungen in den Bereichen Mathematik und mathematische Physik.
Von 1983 bis 1984 Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung an der Fakultät für Mathematik der Universität Bielefeld.

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Informationen (in polnischer Sprache)

 

 

 

miszalski zbigniew

Prof. Dr. Zbigniew Miszalski – Schatzmeister

 

Ordentlicher Professor für Biowissenschaften, zurzeit Leiter des Franciszek-Górski-Instituts für Pflanzenphysiologie der Polnischen Akademie der Wissenschaften, zudem tätig am Małopolskie-Zentrum für Biotechnologie der Jagiellonen Universität in Krakau; Ehemaliger stellvertretender Vorsitzender des wissenschaftlichen Ausschusses für Botanik und auch des Ausschusses für Physiologie, Genetik und Pflanzenzucht der Polnischen Akademie der Wissenschaften.
1984 Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung an der Technischen Universität München

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Mehr Informationen (in polnischer Sprache)

 

 

 

prof nicpon

Prof. Dr. Józef Nicpoń – Vorstandsmitglied 

 

Ordentlicher Professor, Doktor honoris causa der Universität Lviv im Bereich Veterinärmedizin und Biotechnologien, Leiter des Zentrums für Experimentaldiagnostik und Innovative Biomedizinische Technologien an der Fakultät für Veterinärmedizin der Universität für Biowissenschaften in Wrocław. Leiter eines EU-geförderten Forschungsprojekts zu Herstellung von Medikamenten auf der Grundlage des Homogenats aus den Stammzellen des Hirschgeweihs.
Von 1978 bis 1980 Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung an der Tierärztlichen Hochschule Hannover

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Informationen (in polnischer Sprache)

 

 

 

sekowski andrzej

Prof. Dr. Andrzej Sękowski – Vorstandsmitglied

Lehrstuhlinhaber, Professor für Differentielle Psychologie am Institut für Psychologie der Katholischen Universität Lublin; in den Jahren 2005-2012 zudem Dekan der Fakultät für Sozialwissenschaften. Stellvertretender Vorsitzender der Polnischen Gesellschaft für Psychologie. Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Instituts für Psychologie der Polnischen Akademie der Wissenschaften. Herausgeber der wissenschaftlichen Zeitschrift Przegląd Psychologiczny.
1992 Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung an der Ludwig-Maximilians-Universität München

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Mehr Informationen (in polnischer Sprache)  

 

 

Steinborn zdjecie

Prof. dr hab. Sławomir Steinborn – Vorstandsmitglied

 

Außerordentlicher Professor, Dr. habil. im Bereich Rechtswissenschaften (Spezialgebiet: Strafprozessrecht). Lehrstuhlinhaber, Professur für Forensik und Beweisrecht an der Fakultät für Recht und Verwaltung der Universität Gdańsk.
2007 Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung an der Max Planck Institut für ausländisches und internationales Strafrecht in Freiburg i. Br.

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Mehr Informationen (in polnischer Sprache)

 

 

 

Jarosław Wenta

Prof. dr hab. Jarosław Wenta - Vorstandsmitglied

Professor am Institut für Geschichte und Archivistik der Mikołaj-Kopernik-Universität Toruń (Geschichte des Mittelalters und Hilfswissenschaften in der Geschichte); Leiter des Zentrums für Mediävistik. Wissenschaftlicher Experte des Polnischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Hochschulwesen und zahlreicher anderen wissenschaftlicher Organisationen. Autor von rund 190 Publikationen, u.a. Autor, Co-Autor, Herausgeber bzw. Mitherausgeber von 15 Monographien.
1995 Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung an der Westfälische Wilhelms-Universität Münster und danach in Göttingen, München und DHI in Paris.

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Mehr Informationen (in polnischer Sprache)

 

 

Joomla Templates by Joomla51.com